Biodiversitätsinitiative

SchĂĽtzen, was wir brauchen

JA zur Biodiversitätsinitiative

Die Natur ist unsere Lebensgrundlage

Wir brauchen die Biodiversität, um zu überleben. Denn eine vielfältige Natur sorgt für sauberes Wasser, fruchtbare Böden, Bestäubung von Pflanzen und gesunde Lebensmittel. Und eine intakte Natur mit schönen Landschaften ist Teil unserer Heimat.

Der Biodiversität in der Schweiz geht es schlecht

Heute ist rund die Hälfte der natürlichen Lebensräume bedroht. Rund ein Drittel unserer Tier- und Pflanzenarten sind gefährdet oder bereits ausgestorben. Das ist alarmierend und trifft uns Menschen direkt. Ein Beispiel: Ohne Bienen, Schmetterlinge & Co. keine Bestäubung, ohne Bestäubung keine Nahrungsmittel wie Beeren, Früchte und Gemüse.

Jetzt handeln – für unsere Kinder und Grosskinder

Um die Biodiversität zu schützen, müssen wir die Lebensräume von Tieren und Pflanzen sichern. Dies fordert die Biodiversitätsinitiative. Mit einem JA am 22. September 2024 schützen wir, was wir brauchen. Auch für unsere Kinder und Grosskinder.

Jetzt engagieren

Biodiversitätsinitiative

Die Schweiz unternimmt zu wenig für den Erhalt unserer Natur und damit unserer Lebensgrundlagen. Darum unterstützt ein breites Bündnis von Organisationen des Natur- und Umweltschutzes, der Landwirtschaft, der Fischerei, der Schweizer Pärke und des Landschaftsschutzes die Biodiversitätsinitiative.

Mehr zur Initiative

Zahlen & Fakten

7’594 km2 an artenreichen Lebensräumen (Trockenwiesen, Auen und Moore) gingen seit 1900 verloren. Das entspricht fast einem Fünftel unserer gesamten Landesfläche!

Ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten in der Schweiz gelten als gefährdet oder als bereits ausgestorben.

45% der Wildbienenarten in der Schweiz sind ausgestorben oder gefährdet.

Die Hälfte der verbleibenden Lebensräume für Tiere und Pflanzen ist gefährdet. Besonders betroffen sind Feuchtgebiete und Gewässer.

Mehr zur Biodiversitätskrise
Mehr Botschaften

Trägerorganisationen

pronatura birdlife Heimatschutz slfp sfv Casafair Fair Fish

UnterstĂĽtzende Organisationen

VCS Verkehrs-Club der Schweiz Klimagrosseltern WWF Schweiz SIA - Schweizer Ingenieur- und Architektenverein Naturfreunde Schweiz Schweizer Pärke aqua viva mountain wilderness Alpen-Initiative Kleinbauern-Vereinigung CIPRA Bergheimat ProSpecieRara Bioterra Silviva Slow Food CH Greenpeace Ärztinnen für den Umweltschutz IG Wilde Biene oeku Bergwald ffu-pee bionetz solarspar Protect Our Winters zooschweiz Schweizer Tierschutz Schweizer Nationalpark Naturhistorisches Museum Bern Pusch IUCN Pro Lutra Fondation Franz Weber OEJV Vogelwarte Sempach bSLA PanEco Klima-Allianz Ala Schweiz A Rocha AKUT Dark Sky Alternative Bank Schweiz Courage Civil Zoo Zürich Stiftung Tier im Recht Future 3 Demeter Bioforum Swissveg Slow Food Youth CH